Unsere neue Vorsitzende stellt sich vor

Liebe Naturfreund:innen,

 

im April dieses Jahres wurde ein neuer Vorstand gewählt.


Jürgen Hülskämper hat seinen Posten als erster Vorsitzender abgegeben. An dieser Stelle möchte ich mich für seine langjährige Vorstandsarbeit bei ihm bedanken. Ich freue mich, dass er uns auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite steht und dass er bei den Aktiven unserer Gruppe nach wie vor dabei ist.

Als neue Vorsitzende möchte ich mich bei Euch vorstellen:

Ich bin Birte Gutzki-Heitmann,45 Jahre alt. Mein Beruf und meine Leidenschaft ist das Tischlerhandwerk. Ich bin verheiratet und habe eine Tochter. Seit über 25 Jahren engagiere ich mich ehrenamtlich. Die Natur und vor allem die Ornithologie haben mich von Kindheit an geprägt und begeistert.

Jetzt trete ich also in die Fußstapfen von Jürgen Hülskämper und Dietrich Westphal. Das ist bestimmt nicht leicht, doch ich gebe mein Bestes.

Vor allem liegt mir die Jugend und unser Erbe an Erfahrungen und Wissen am Herzen. Die Jugend müssen wir für unser Denken und Handeln gewinnen, nur so können wir sicherstellen, dass unser Wissen und unsere Erfahrungen auch für die nächsten Generationen bewahrt bleiben.

Freuen würde ich mich auch, unsere passiven Mitglieder einmal kennen zu lernen. Vielleicht bekommt Ihr Lust, auf die aktive Seite zu wechseln? Wir brauchen jeden von Euch. Sprecht mich gerne an! Wir finden für jeden das passende.

Mit lieben Grüßen
Eure Birte Gutzki-Heitmann

 

Amselsterben

(c) NABU/Frank Derer
mehr lesen

Hornissen- oder Wespenalarm?

Foto: (c) NABU/Helge May
Foto: (c) NABU/Helge May
mehr lesen

Stadtwerke Winsen spenden für Naturschutz

(c) Christina Opeldus
mehr lesen

NAJU-Kindergruppe Winsen startet

Bild: (c) NABU/Franz Fender
mehr lesen