Brachvögel geschlüpft

Auch in 2024 haben wir wieder mit der Stiftung Lebensraum Elbe 3 Brachvogelgelege im NSG 'Untere Seeveniederung und Over Plack' mit einem E-Zaun geschützt. Aus zwei Gelegen sind jeweils mindestens 3 Küken geschlüpft. Das dritte Gelege wurde leider aufgegeben.

mehr lesen

Kiebitzgelege geschützt

Am 19.04.2024 haben wir eine Kiebitzfläche zwischen Oldershausen und Horburg mit einem Elektrozaun gegen Bodenprädatoren, also Fuchs, Waschbär, Wildschein und was es sonst noch gibt, geschützt.

Die ersten kleinen Kiebitze waren bereits geschlüpft und werden jetzt von diesem Schutz profitieren.

 

mehr lesen

Brachvogelreviere besetzt

Bild: Andreas Scholz
Bild: Andreas Scholz

Die drei Brutreviere im Naturschutzgebiet 'Untere Seeveniederung und Over Plack' sind auch in diesem Jahr wieder mit drei Paaren des Großen Brachvogel besetzt.

Blaukehlchen zurück

Foto: Andreas Scholz / Kleientnahme Krümse
Foto: Andreas Scholz / Kleientnahme Krümse

Seit einigen Tagen sind die ersten Blaukehlchen aus ihrem Winterquartier in Ostafrika zurück und täglich werden es mehr. Sie sind jetzt sehr sangesfreudig. Trotzdem braucht man schon etwas Glück, eines zu entdecken. Die besten Chancen hat man an der Kleientnahme Krümse.

Krötenzaun Holtorfsloh

Foto: Birte Gutzki-Heitmann
Foto: Birte Gutzki-Heitmann

Am 07.02.2024 haben wir mit Unterstützung der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Harburg wieder den Krötenzaun in Holtorfsloh aufgestellt. In diesem Jahr sollen die Amphibien nicht nur von fleißigen Bürgern aus Holtorfsloh über die Straße getragen werden, sondern wir wollen diesmal auch die Arten bestimmen, um einen Übersicht zu bekommen, was uns so in die Eimer fällt.